Ein Ohrgenuss.

Chormusik, die begeistert.

Abwechslungsreich und vielseitig.

Klangvolle Welten.

Ein Ohrgenuss.

Chormusik, die begeistert.

Balsam für Ohren und Seele.

Arrow
Arrow
Shadow
Slider
 
Aus tiefer Not
Sonntag, 19. November 2017 18:00 Uhr
Nikolaikirche Siegen


KONZERT ZUM REFORMATIONSJAHR

Johann Sebastian Bach: Aus tiefer Not BWV 38
für Soli, Chor und Orchester

Kurt Bikkembergs: De profundis
für Chor a cappella

Martin Herchenröder:
Gottes Schweigen (Aus tiefer Not) – URAUFFÜHRUNG
für Soli, Chor und Orchester, Schlagzeug, Orgel

Sven-David Sandström: Hear my prayer, o Lord
für Chor a cappella

Johann Sebastian Bach: Missa g-Moll BWV 235
für Soli, Chor und Orchester

ANTJE BISCHOF · Sopran
SILKE WEISHEIT · Alt
STEFFEN SCHWENDNER · Tenor
FABIAN HEMMELMANN · Bass
CAPELLA CANTABILIS
CAMERATA INSTRUMENTALE SIEGEN
Leitung: UTE DEBUS

Kantorei Kleiner Chor 21 5 17 6760 bearb

„Aus tiefer Not schrei ich zu dir“ – Das von Martin Luther
gedichtete und bis heute im Evangelischen Gesangbuch
enthaltene Kirchenlied dient als Ausgangspunkt eines spannungsund
beziehungsreichen Konzertereignisses. Vorgestellt als
Choralkantate in der Vertonung Johann Sebastian Bachs, folgt
unmittelbar der neuzeitliche Kontrast mit dem A-cappella-
Werk „De profundis“ des Zeitgenossen Kurt Bikkenbergs, das
ähnliche Textbestandteile verwendet. Eine weitere Beziehung stellt
das als Dialogkantate zur Bachschen Komposition konzipierte
Werk des Siegener Musikprofessors Martin Herchenröder her – eine
von der Evangelischen Kirche von Westfalen zum Lutherjahr in
Auftrag gegebene Komposition, die im Konzert ihre Urauff ührung
erleben wird.

PREISGRUPPE B
Kategorie I 17,– € / 9,– €
Kategorie II 15,– € / 8,– €
Kategorie III 13,– € / 7,– €
 

Zurück zur Übersicht

Nächste Veranstaltung


30.11.2017 19:00 | Nikolaikirche Siegen

Wasser
EINE HALBE STUNDE ORGELMUSIK In Zusammenarbeit mit dem „Studio für Neue Musik“ der Universität Siegen Johann Sebastian...

mehr erfahren